Über mich

2005 begann meine Ausbildung in Hamburg. 2 Jahre später zog ich in den 13. Stock der Mundsburg. 

2008 fing ich an als Administrator in einem mittelständischen IT-Unternehmen. 2016 wurde ich in selbigen Unternehmen IT-Leiter und ein Jahr später zusätzlich Leiter des Qualitätsmanagements. Dort habe ich mich auch jahrelang mit der Norm ISO 9.001 beschäftigt und final von der Revision 2008 auf 2015 migriert.

Seit März 2019 bin ich selbstständig und kümmere mich um die IT-Herausforderungen in Hamburg, Deutschland und sogar in einigen Fällen international.

Früher bin ich häufig um die Alster gelaufen. 5 Marathons (3x Hamburg, 1x New York, 1x Kapstadt) und etliche Halbmarathons mehr. Leider bin ich etwas aus dem Tritt gekommen. 😉 Reisen tue ich immer noch gern. 36 Länder habe ich gesehen, viele mehrfach. z.B. 6x USA, 4x Seychellen, mein Lieblingsland.

Seit 2010 konsumiere ich keine tierischen Produkte aufgrund der Tierliebe und aus Umweltschutz-Gründen. Ich interessiere mich auch privat für alles was mit IT zu tun hat. Auch privat programmiere ich gern. Auf Trapp hält mich mein weißer Kater Achi. 

Fun Fact: In Thailand wurde ich „vom wilden Affen gebissen“. Eine Gruppe wilder Affen auf Koh Phi Phi hatte meinen Ruck geklaut, den ich unbedingt zurückholen musste.  

Alter

Marathons

Jahre vegan

Länder

Meine Arbeitsweise und was Sie erwarten können

Blick über den Tellerrand – Ich arbeite stehts so, dass ich das große Ganze im Blick behalte. D.h., ich arbeite nicht blindlings eine Aufgabe ab, sondern schaue immer, dass Ihr Ziel mein Ziel ist.

Kein IT-Kauderwelsch – Ich bereite Themen für Sie so auf, dass Sie einfach entscheiden können, ohne selbst zum IT-Profi werden zu müssen. Klare Kommunikation, schnell und einfach.

Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit – Meine Kunden können ein Lied davon singen und die Uhr danach stellen. Wir haben einen Termin um 10 Uhr? Um 10:00 klingelt Ihr Telefon.

Rechnungen, die man versteht – Alle Tätigkeiten sind genau und transparent erfasst – passende Abrechnung – nie zu Ihrem Nachteil.

Gelebter Service – Ich nehme gern eine Extrarunde auf mich, denn nur zufriedene Kunden empfehlen weiter – ist doch überall so.

Diskretion ist Ehrensache – Ihre Geheimnisse bleiben Ihre Geheimnisse. Ich bin 100% diskret. Egal, was es ist.